Verhalten im Wettbewerb

Es entspricht der Unternehmenspolitik der A.T.U-Gruppe, einen unverfälschten Wettbewerb zu fördern und sicherzustellen. Wettbewerbswidrige Verhaltensweisen lehnt die A.T.U-Gruppe ab.

Vermeiden Sie insbesondere unzulässige Absprachen, wie z. B. Preisabsprachen, Absprachen über Marktanteile, Aufteilungen regionaler Märkte und Preisbindungen. Vermeiden Sie bei allen Kontakten mit Wettbewerbern, über vertrauliche oder wettbewerbsrelevante Inhalte zu reden.

Bitte machen Sie sich bewusst, dass Verstöße gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften unter keinen Umständen im Interesse der A.T.U-Gruppe liegen und daher ausnahmslos zu unterlassen sind.

Richtlinie zum Kartellrecht der A.T.U Gruppe

  • Spezifische Verhaltenshinweise finden Sie in der Organisationsanweisung „Kartellrecht“.
    Richtlinien als PDF